Turnverein 1880 Brötzingen e.V.

Neuigkeiten

 

 

 

 

 

Nachruf

Mit großer Betroffenheit und tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigem Vereinsmitglied, ehemaligen Vereinsvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden

Thomas Dörflinger.

Thomas war seit 1966  Vereinsmitglied und hat das Vereinsgeschehen in verschiedenen Positionen mitgeprägt.

1991 Jugendwart Handball

1992 Referent Öffentlichkeitsarbeit

1993 - 2001    2. Vorsitzender

2001 - 2014   1. Vorsitzender

Worte geben nicht wieder was Thomas zum Wohle des  Vereins geleistet hat.

Wir werden Thomas stets in dankbarer Erinnerung behalten.  

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und Familie, der wir viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.

 

 

 

 

 

 

Unsere Turnermädels sagen Danke

Herzlichen Dank an unsere Spender/innen,

die uns die neuen Turn- und Gymnastikmatten ermöglicht haben

 

smileyKinderfasching 2024 devil

 

 

 

 

TV Brötzingen - Mitgliederversammlung 2023

Marion Blum bleibt erste Vorsitzende des TV Brötzingen und steht dem Verein auch die nächsten drei Jahre vor. Sie wurde bei der Mitgliederversammlung am 20. Oktober einstimmig gewählt. Erfreulich ist, dass der Verein mit Melanie Bäder eine neue Schatzmeisterin gefunden hat, die ebenfalls ohne Gegenstimme, dafür aber mit viel Applaus in ihr Amt gewählt wurde.

 

Marco Barth, der zweite Vorsitzende des Vereins aus der Börth-Halle, stand nicht zur Wahl und gehört weiter dem Führungsgremium des Vereins mit 892 Mitgliedern an. Weiterhin wurden auf der Mitgliederversammlung folgende Personalien bestätigt: Kurt Dürr (Abteilungsleiter Boule + Sie und Er), Antje Zonsius (Abteilungsleiterin Turnen), Holger Staib (Schriftführer), Stefan Rothenstein und Kristina Ruf (Beisitzer).

Auf der Tagesordnung stand neben den Rückblick auf die sportlichen Erfolge im Volleyball, Turnen, Boule, Badminton und Jedermänner auch der Ausblick in die Zukunft. Wie in so vielen Vereinen die aktuelle Lage bezüglich Übungsleiter und im Ehrenamt, Ausbau erneuerbarer Energiequellen und Umsetzung der neuesten Regierungsbeschlüsse, sowie eine möglichen Neugestaltung der Vereinshomepage. Im Kinder- und Jugendbereich sind die Übungsstunden sehr gut besucht, in manchen Gruppen besteht teilweise Aufnahmestopp, da nicht genügend Übungsleiter zur Verfügung stehen. Dabei ist die Bandbreite des Angebots in diesem Bereich vielfältig: Eltern-Kind-Turnen, Kleinkinderturnen im Vorschulalter, Mädchenturnen (6-15 Jahre), Spiel-Spaß-Sport Gruppe gemischt (6-15 Jahre), Leistungsturnen männlich (ab 5 Jahren), Leistungsturnen weiblich (ab 6 Jahren), Parkour (ab 8 Jahren), Tischtennis (ab 10 Jahren), Volleyball (ab 9 Jahren), Badminton (ab 16 Jahre).

rk (Ralf Kiefer)

 

 

 

Bericht zu  Vereinsmeisterschaft Boule 2023 unter Button Abteilungen/Boule

 

                                                               

 

 

Turngau Pforzheim-Enz – Rückrunde Pokalturnen

 

(Pforzheim) Insgesamt 48 Mannschaften stehen auf der Ergebnisliste der Rückrunde des diesjährigen Pokalturnens des Turngaus Pforzheim-Enz. „Diese Entwicklung und Steigerung der Teilnehmerzahlen ist schon bemerkenswert“ freut sich die stellvertretende Turngauvorsitzende Leistungssport/Wettkampfsport und Wettkampfleiterin Christine Hornung. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen 14 mehr Teams an dem aus Vor- und Rückrunde bestehenden neun Wettkämpfen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen um die so beliebten Pokale teil, sowohl im Kür- als auch im Pflichtbereich. Die jeweils drei besten Ergebnisse pro Mannschaft und Gerät bildeten zusammen mit der in der Vorrunde im Juli erturnten Punkte das Endergebnis.

Im weiblichen Bereich ist weiterhin der TB Wilferdingen die dominierende Mannschaft im Turngau Pforzheim-Enz. Das Remchinger Team gewann in allen Wettkämpfen die es bestritten hat vier der fünf möglichen Pokale. Den fünften Pokal erturnte sich die der TV Brötzingen und erreichte mit einem zweiten und drei dritten Rängen weitere Plätze auf dem Siegerpodest. Mit drei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille kann auch das Huchenfelder Trainerteam mit den Leistungen ihrer Athletinnen sehr zufrieden sein. Die weiteren Medaillen gingen an den SV Büchenbronn (Silber) und an den TV Neulingen (Bronze). Weiterhin waren Turnerinnen des TV Eutingen, TG Stein, TSG Niefern, TV Tiefenbronn, TV Würm, TV Öschelbronn und TB Dillweißenstein am Start. Besonders erfreulich ist, dass vom Leistungsniveau von Anfängerinnen bis hin zu einer Zweitligaturnerin ein breites Spektrum das Wettkampfangebot im Turngau angenommen hat. Jeweils zwei Pokalsieger stellen die WKG Wilferdingen/Nöttingen und TV Ersingen im männlichen Bereich. Die weiteren Medaillen sicherten sich der TV Huchenfeld (jeweils zwei Mal Silber und Bronze), die Ersinger Turner (jeweils einmal Silber und Bronze), die TSG Niefern (Silber) sowie der TV Ersingen (Bronze).

Nach fünf Wertungsdurchgängen zog Hornung ein durchweg positives Fazit und dankte allen Kampfrichtern und Helfern, die zum Gelingen des Wettkampfs beigetragen haben. „Ohne dieses ehrenamtliche Engagement könnten wir den Sportlern sonst keine Wettkämpfe anbieten“ gab sie zu bedenken.

rk (Ralf Kiefer)    

     


 

 

 

 

Jubiläumsfest der Jedermänner

 

Tolle Gäste, tolle Location, super Essen, gute Stimmung.

   

  

Super Truppe yes

 

 

TV Brötzingen-Boule in Runde zwei....

Bericht unter Abteilung Boule

 

 

TV Brötzingen - 40 Jahre Jedermänner

 

(Pforzheim-Brötzingen) Die Jedermänner des TV Brötzingen feierten im Januar dieses Jahres das 40-jährige Bestehen ihrer Abteilung. Seit dem 14. Januar 1983 trifft sich die Gruppe aus Freizeitsportlern immer am Freitagabend zur Übungsstunde in der Börth-Halle. Neben funktioneller Gymnastik steht zum Abschluss ein Schnürles-Spiel auf dem Programm. Seit 2017 leitet die lizensierte Übungsleiterin Martina Zander die Übungsstunde. Die Gruppe ging auf Initiative von Claus Augenstein aus den damaligen aktiven Gerätturnern hervor. Als Übungsleiter begleitete er die Gruppe 29 Jahre lang. Heute sind wöchentlich ungefähr 20 Jedermänner im Alter von 62 bis 86 Jahren aktiv. Neben der wöchentlichen Übungsstunde stehen auch gesellschaftliche Aktivitäten wie Wanderungen, Tages- und Mehrtagesausfüge, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern, teilweise auch mit Partnerinnen, auf dem Programm der Jedermänner.

Seit der Gründung der Jedermänner sind die meisten bis heute noch in der Gruppe aktiv. Im Laufe des Jahres wird das 40-Jährige Jubiläum laut Ressortleiter Ewald Rapp noch mit einem standesgemäßen Fest begangen. Interessenten können der Gruppe jederzeit beitreten, für weitere Informationen steht Ewald Rapp unter E-Mail ewald.rapp@web.de gerne zur Verfügung. Weitere Infos unter www.tvbroetzingen.de

rk (Ralf Kiefer)

Auf dem Bild sind unten von links nach rechts zu sehen: Claus Augenstein (Gründer und ehemaliger Übungsleiter), Arno Höckele (ehemaliger Übungsleiter), Ewald Rapp (Ressortleiter), Werner Kiefer (ehemaliger Übungsleiter), Martina Zander (Übungsleiterin)

 

Neuer Kurs ab 16.01.23

Anmeldung und Infos ->  Hier

 

 

 

Ab Januar 2023 neuer Fitnesskurs

nähere Infos  unter Button Sportangebot / Fitnesskurse

 

 

 Sportangbot Sie und Er

 findet ab  Dienstag den 27. September um 20.15 Uhr  wieder in der Halle statt!

 

 

**NEU ** Unser Vereinsshop ist online  **NEU**

Dort könnt ihr dann aus unser Vereinskollektion eure persönliche Trainigskleidung und Zubehör zusammenstellen und direkt über unseren Partner teamfex bestellen.

Hier geht es zum Vereinsshop >>>>

  

 

 

Parcour beim TV Brötzingen:

 

 

Gauturntag 2020

Beim diesjährigen Gauturntag, der Delegiertenversammlung der 23.191 Mitglieder aus 54 Vereinen im Turngau Pforzheim-Enz haben unsere Übungsleiterinnen Antje Zonsius und Claudia Klotz-Rein eine hochkarätige Ehrung erhalten. Beide wurden aus Händen von Alexander Bachmayer, Vizepräsident Olympischer Spitzensport des Badischen Turner-Bundes (BTB) mit der Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes in Bronze ausgezeichnet. Mit der Ehrung wurde nicht nur das Engagement der beiden beim TV Brötzingen gelobt sondern auch deren Einsatz im Turngau Pforzheim-Enz. Seit vielen Jahren ist Claudia Klotz-Rein Fachwartin für Eltern- Kind und Vorschule und organisiert das alljährliche Spielfest zusammen mit Tanja Stiegele vom TV Würm und dem ausrichtenden Verein. Antje Zonsius ist ebenfalls seit vielen Jahren eine maßgebliche Stütze im Kampfrichterteam des Turngaus Pforzheim-Enz und bei nahezu jedem Wettkampf im Einsatz, oftmals auch als Oberkampfrichterin. Außerdem ist sie zusammen mit Tanja Reimann vom TV Neulingen für die Kampfrichter-Ausbildung weiblich auf Turngau-Ebene verantwortlich. Der TV Brötzingen gratuliert Antje und Claudia recht herzlich zu dieser Ehrung.

 

rk (Ralf Kiefer)

 

 

 

 

Der TV Brötzingen behauptete sich letzte Saison stolz im Mittelfeld der Landesliga.  Mit einem verjüngten Team mit Salome Haack, Janine Saager, Lea Ziegler, Clara Sanwald, Helen Grosse, Justine Born, Annika Otto, Jasmin Zander und Ronja Zonsius starten die Turnerinnen wieder beherzt in die neue Saison und hoffen auf den Klassenerhalt ohne ihre Topscorerin Mara Schneeweis, die leider gerade im Ausland verweilt.

Parcour beim TV Brötzingen

 

in Aktion Tobias (einer unserer Trainer), Marc, Eli, Julius, David und Jonathan

Trainingszeiten siehe bei Abteilung - Parcour -

 

 

Aktions- und Bewegungs beim TV Brötzingen

Kinder sind unsere Zukunft…….

 

Zum wiederholten Mal, beteiligte sich der TV Brötzingen an der von der Stadt PF nun schon zum elften Mal veranstaltetem Schulanfänger Sporttag.

Die Schulanfängerklassen der Arlinger und Brötzinger Grundschule durften  am 22.10.19 in der Börthhalle „Sporthallenluft“ schnuppern und von 9-13 Uhr erste Erfahrungen mit den Geräten des Schulsportes sammeln. Es war ein Riesenspaß für die Kinder und auch die Lehrer waren von den Bewegungsmöglichkeiten sehr angetan.

Es  wurde  eine abwechslungsreiche Sport- und Bewegungswelt aufgebaut. Beim springen, hüpfen, klettern, balancieren, Ballspiel und Vielem mehr, konnten sich die Schulanfänger so richtig austoben und man erkannte genau, dass  einigen Kindern die motorischen Fähigkeiten. wie z.B.Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht fehlen.

Schon deshalb ist der Kindersport im Verein so wichtig!!

Diese Sport - Tage sind nur durch die Sportvereine und deren Ehrenamtlichen möglich. Der TVB war durch die Vorsitzende Marion Blum, die Übungsleiter Heike Kuppinger, Kurt Dürr und Claus Augenstein am Start.

Ein herzliches DANKESCHÖN an die freiwilligen Helfer der Johanna Wittumschule  Carolin Klimecki, Prisca Drodofsky, Rita Alessandro und Olivia Yannopoulos

 

 

Bewegung macht fit – Kitas machen mit“

Sonja Eitel Heike Kuppinger.                                                                                                                                                                                       

Bilder: Sonja Eitel und Heike Kuppinger.   Heike Kuppinger: Übungsleiterin der MAT- und Senioren Gruppe                   

…..und der TVB ebenfalls
Der Sportkreis Pforzheim Enzkreis bot in Zusammenarbeit mit der Stadt Pforzheim den mittlerweile bereits 19. Aktions- und Bewegungstag für Kinder ab vier Jahren an.
Für rund 360 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren wurde am 23.07.19 in der Fritz Erler Halle eine abwechslungsreiche Sport- und Bewegungswelt aufgebaut. Für die Kinder ein toller Tag, viele von ihnen haben noch nie eine Sporthalle als Akteure erlebt – springen, hüpfen, klettern, balancieren, Ballspiel, Trampolin und Vieles mehr. Ein rundum gelungener Tag, der allerdings ohne die ehrenamtlichen Übungsleiter und Helfern nicht stattfinden könnte.
Von Anfang an dabei die Leitung des Kindertages in der Fritz Erler Halle Sonja Eitel und Heike Kuppinger.

Herzlichen Dank an die Sparkasse Pforzheim-Calw für die finanzielle Unterstützung unserer weiblichen U14 Jugend-Volleyball Mannschaft. Durch die großzügige Spende konnte die finanzielle Eigenbeteiligung der Spielerinnen und deren Familien bei den Deutschen Meisterschaften 2019 verringert werden.

Der Scheck wurde in der Filiale im Arlinger übergeben.

v.l.n.R. Frau Gungl (SPK Geschäftsstelle Arlinger), Claudia Windbiel (2. Vorstand TVB) , Raissa Freundt  (Trainerin TVB), Marion Blum (1. Vorstand TVB), Herr Duss (SPK Filialleiter Brötzingen)

 

X-Challenge Montafon 

 

Einer Herausforderung der besonderen Art hat Ralf Kiefer vom TV Brötzingen gemeistert. Bereits zum zweiten Mal stellt sich Turnberichterstatter „rk“ dem Wettkampf eine Skisprungschanze von unten aus dem Auslauf nach oben auf den Absprungbalken zu laufen. Bei der X-Challenge Montafon wird die Skisprungschanze (Hillsize 108) im Montafon Nordic Sportzentrum Tschagguns mit 106 Meter Höhe auf einer Streckenlänge von 350 Metern, 37 Grad und maximal 80 % Steigung in umgekehrter Richtung erklommen. Die Bestzeit des Brötzingers von 07:11,4 war hingegen Nebensache. „Nur die Mutigsten und Besten kommen hinauf“ so Coach Dirk Walterspacher. Die schnellste Zeit lief Sieger Jakob Mayer in 02:40,4. 28 Teilnehmer wagten sich die Schanze alleine hinauf zu rennen, die restlichen Athleten starteten in Staffelläufen. Bei denen am Tag zuvor erstmals ausgetragenen Staffeln für Schüler traten fast 700 Kinder auf den vier Schanzen gegeneinander an. Organisator Hans-Peter Ess zeigte sich über das Teilnehmerfeld sehr erfreut. „Das Starterfeld reichte vom Hobbyläufer bis zum Profi. Genau das ist auch unser Ansinnen. Die ungewöhnliche Herausforderung ist aber für jeden zu meistern, der im Training ist und Spaß an einer Herausforderung hat“. Racedirector Günter Ernst ergänzt: „Mit einem Trainingslager im Vorarlberger Schulsport-Zentrum Tschagguns verbunden bietet sich die X-Challenge für Vereine auch als Teamevent an. Wir freuen uns schon heute auf viele Vereine aus dem süddeutschen Raum für die Montafoner X-Challenge 2020“

. Weitere Infos auf www.xchallenge.at 

  

 

wapa

Veranstaltungskalender

Ehrungsabend

 

Nach mehreren Jahren Pause bedingt durch Corona hat der TV 1880 Brötzingen wieder langjährige Mitglieder auf einem extra organisierten Ehrungsabend in der Börth-Halle für ihre Vereinstreue ausgezeichnet. Dabei konnten die 1. Vorsitzende Marion Blum, Vorstandsmitlgieder Antje Zonsius und Kristina Ruf 50 Mitglieder mit einer Gesamtvereinstreue von 2460 Jahren ehren. Die Mitglieder waren und sind in allen Abteilungen des Vereins beispielsweise Kunst- und Leistungsturnen, Leichtathletik, Handball, Faustball, Ringtennis, Volleyball, Badminton, Aerobic, Boule, Er & Sie Turnen, Frauengymnastik, Gymnastik, Mutter- und Kinderturnen, Seniorenturnen, Jedermänner und Wandern bis auf Deutsche Ebene erfolgreich aktiv. Viele Mitglieder sind oder waren auch lange Jahre in der Verwaltung oder dem Vorstand des TV Brötzingen ehrenamtlich tätig und wurden teilweise in der Vergangenheit mit höchsten Ehrungen bedacht. Umrahmt wurde die Zeremonie von den Leistungsturnerinnen des Vereins , die ein Potpourri ihres Könnens am Boden, Balken, Stufenbarren und Reck darboten. Unter Anwesenheit des Ehrenvorsitzenden Thomas Dörflinger wurden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet:

70 Jahre: Rolf Barth, Dieter Hepfer, Margarete Hölle, Karlheinz Kiefer, Werner Kiefer, Alfred Pfisterer, Hildegard Rottenhofer, Herbert Wacker, Kurt Waldhauer 
60 Jahre: Claus Augenstein, Manfred Baumann, Erika Böttcher, Günter Dürr, Kurt Dürr, Irmgard Lenz, Uwe Noller, Bernd Rössle, Klaus Rössle, Rolf Rössle, Margit Rupp, Ursula Ulmer, Gisela Waller
50 Jahre: Ralf Brenner, Elke Janssen, Marga Klittich, Frank Remmele, Karin Remmele, Klaus Rieger, Renate Zaiser
40 Jahre: Doris Dürr, Heide Kiefer, Ralf Kiefer, Rosi Marbach, Nikola Merker, Stefan Scheiding, Michael Zachmann
30 Jahre: Claudia Arnold, Heide Augenstein, Stephan Bernecke, Manuela Förschler, Simone Göring, Ralf Goldberg, Sabine Jost, Claudia Klotz-Rein, Ursula Pfisterer, Roswitha Richter, Christian Spieth, Hannelore Staib, Heiner Staib, Jörg Tanneberger

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Aktuelle Termine

Die Geschäftsstelle ist vom 21.05. 2024 - 31.04.2024 geschlossen

Kontakt

Arlingerstr. 4
75179 Pforzheim

Öffnungzeiten 
Montag, Mittwoch und Donnerstag 
je  09.30 - 12.00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen. 

Tel: 07231/464548
Fax: 07231/455837
tvbroetzingen@web.de


Mitglied werden


Verbände


Nordbadischer Volleyball-Verband
Badischer Turner-Bund e.V.

NEU: Vereinsshop (Online Shop)
mehr...

Volleyball News Mai 2022
mehr...

Jubiläums-Wanderung nach 50 Jahren (06.01.2020)
mehr...

Wanderung nach Bad Wildbad (28.12.2019)
mehr...

allgemeine Informationen
KontaktImpressumDatenschutzerklärung
Zum Seitenanfang
Mit Herz + Hand
Vereinsshop (by Teamfex)
VON POLL - IMMOBILIEN
Sport mit PFiFF
sail & more
Baugenossenschaft Arlinger eG