Turnverein 1880 Brötzingen e.V.

Sie befinden sich auf: Rehasport

    Rehasport

    – REHA – SPORT-

     

    in  Zusammenarbeit mit der Physiotherapiepraxis Jens Kühn bieten ab sofort jeden Donnerstag von 09.30- 10.15 Uhr  (ab April zusätzlich jeden Dienstag 09.30 - 10.15 Uhr)  Rehabilitationssport in den Räumen der Physiotherapiepraxis an.

    Wohnlichstraße 6, 75179 Pforzheim

    Telefon:07231/6040167

    Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle 0 72 31/46 45 48 / per Mail: tvbroetzingen@web.de oder direkt in der Praxis .

    Um die eigene Motivation besser zu fördern, wird dieser in  kleinen Gruppen durch eine, für diesen Sportzugelassenen qualifizierte Übungsleiterin, geleitet. Das gemeinsame Training in der Gruppe dauert ca. 45 Minuten in leichter, sportlicher Kleidung.In der Gruppe finden sich Menschen mit ähnlichen Einschränkungen.

    Ein Austausch in der Sportgruppe ist ein wichtiges Element, ein Gespräch mit der Übungsleiterin sind jederzeit möglich.

    Unser Ziel ist es , Sie in Ihrem Rehabilitationsprozess zu begleiten und  Ihre Verbesserung der Beweglichkeit positiv zu beeinflussen.

     

    REHA-SPORT für alle mit gesundheitlicher Einschränkung 

    REHA-SPORT für alle mit akuter oder drohender chronischer Erkrankung 

    REHA -SPORT für mehr Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Kraft und Ausdauer

     REHA-SPORT für mehr Eigenverantwortung gegenüber Ihrer Gesundheit

       

    Info  für eine REHA-SPORT-VERORDNUNG

    • jeder Arzt kann, sofern er Bedarf für Sie sieht, eine Verordnung ausstellen.

    • Die Verordnung belastet nicht das Budget des Arztes, sie unterliegt nicht der Heilmittelverordnung.

    • Den Antrag erhalten Sie von Ihrem Arzt oder bei Ihrer Krankenkasse.

    • Das ausgefüllte Formular reichen Sie zur Genehmigung beim kostenträger/Krankenkasse ein.

    • Nach dem die Verordnung genehmigt ist können Sie mit dem Reha-Sport kostenfrei beginnen.

    • In der Regel werden 50 Trainingseinheiten über einen Zeitraum von max. 18 Monaten verordnet.

      Auch 120 Einheiten über einen Zeitraum von max. 36 Monaten bei bestimmten Indikationen sind möglich.

    • Bei medizinischer Notwendigkeit ist eine Folgeverordnung möglich.

        

    Rehssport

    Zum Seitenanfang