Turnverein 1880 Brötzingen e.V.

Sie befinden sich auf: Boule, Wandern, Jedermänner > Jedermänner

    Jedermänner Sportgruppe

    Freitagssport Herren:   die Jedermänner-Sportgruppe

    Der TV Brötzingen bietet Ihnen am Freitagabend ein ideales Fitnessprogramm für Körper und Geist. Das Training ist ausschließlich nach gesundheitlichen Aspekten aufgebaut, der Ansatz ist ganzheitlich.

    Neueste Erkenntnisse und Trends im Sport- und Gesundheitsbereich im Trainingsbetrieb einzubringen – das ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

    Wir verbessern Beweglichkeit, Balance, Koordination, Ausdauer, Kraft und haben dabei noch eine Menge Spaß.

    Zum Abschluß noch eine Partie Schnürles, Volleyball oder Hallenfußball – das fördert Teamgeist und Zusammenhalt.

    Sie sind interessiert?

     Zu einem kostenlosen Probetraining laden wir Sie herzlich ein. Testen Sie uns!

    Hallentraining:  Freitags um 20.00 Uhr  Turnverein Brötzingen - Börthhalle

     

    Zum Seitenanfang

    Jedermänner des TV Brötzingen on Tour:
     
      
    Zum Seitenanfang

    Jedermänner Ausflüge

    Theater Pforzheim
    Im Februar 2013 standen die Jedermänner mit Frauen auf der Bühne des Theaters Pforzheim
    und konnten anschließend einen Blick hinter die Kulissen werfen.


     

     Rathaus Ersingen
    In den Pfingstferien 2013 wanderten die Jedermänner von Brötzingen aus über Wald und Flur
    bis zum Rathaus Ersingen und kehrten in einer gemütlichen Gaststätte ein.

     

    Pforzheimer Zeitung
    Im Juni 2013 trafen sich die Jedermänner mit Frauen am Rassler Denkmal zu einer Führung durch
    die Druckerei der Pforzheimer Zeitung

     

     Stuttgart Neues Schloss
    Im Juli 2013 unternahmen die Jedermänner mit Frauen ihren üblichen Jahresausflug und fuhren
    mit der Bahn von Brötzingen aus nach Stuttgart zu einer Stadtführung und Abschlusseinkehr.


     

    Pfalzwanderung
    Im August 2013 wanderten die Jedermänner in der Pfalz von Gleisweiler aus durch die herrliche
    Landschaft und kehrten in einer Gaststätte ein um den Pfälzer Wein zu genießen

     

     

    Sommerfest
    Im August 2013 erlebten die Jedermänner mit Frauen ein stimmungsvolles Sommerfest mit
    Grill-Spezialitäten im Arlinger.
     

     

     

     Weihnachtsfeier
    Im Dezember 2013 kamen die Jedermänner mit Frauen zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier
    zusammen und erlebten bei Vortrag und Gesang einen besinnlichen Abend.

     

     

    Rastatt Schloss
    Im Juli 2014 unternahmen die Jedermänner mit Frauen ihren üblichen Jahresausflug und fuhren
    mit der Bahn von Brötzingen aus nach Rastatt zu einer Stadtführung und Abschlusseinkehr.


     

     

     Terrasse Osteria
    In den Pfingstferien 2014 wanderten die Jedermänner vom "Hasenmayer" aus durch die neuen
    Baugebiete und an "amazon" vorbei bis zum Abschluss auf dem Wartberg "Terrasse Osteria".
     

     

     

    Jedermänner
     
     
     
    Die Sommerpause in den Turnhallen nutzten die Jedermänner des TV 1880 Brötzingen zu ausgiebigen Wanderungen, Ausflügen und Besichtigungen.
     
    Zunächst wurde das Polizeipräsidium in ihren neuen Räumlichkeiten besichtigt. Die Gruppe bekam einen außergewöhnlichen Überblick und war sehr begeistert.
     
    Eine Wanderung vom Neuenbürger Buchberg über die Ruine Waldenburg und Rotenbach nach Höfen zeigte den Jedermännern, wie schön unsere Heimat ist.
     
    Auch die Pfalz war wieder einmal einen Ausflug wert. Mit Bahn und Bus ging es über Karlsruhe, Winden, Bad Bergzabern nach Dörrenbach.
    Über den Stäffelsberg und die Burgruine Guttenberg wanderte die Gruppe bis nach Oberotterbach zu einer gemütlichen Einkehr.
     
    Bei einer Wanderung rund um Brötzingen und Erklimmen des heimischen Wallbergs wurden anlässlich eines Geburtstages für die nunmehr über 70-jährigen die einheitlichen Trikots „Ü70“ ausgeteilt.
    Die Truppe trifft sich bereits seit über 30 Jahren jeden Freitag in der Börth-Halle.
     
    Fotos:                 a) Gruppe mit Trikots „Ü70“ in der Börth-Gaststätte    
                               b) Gruppe vor dem ehemaligen Bezirksamt (Besuch Polizeipräsidium)
     
     
                       
     
    Ausflug 2012
     
    Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Ausflug der Jedermänner mit Frauen des TV 1880 Brötzingen statt.
    Mit einem SVP-Bus und dem Jedermann Harald Mendrock am Lenker ging es früh morgens in Richtung Speyer.
    Zuvor wurde das obligatorische Sektfrühstück am Parkplatz von Bruchsal eingenommen.
    In Speyer konnten die Ausflügler auf eigene Faust den Kaiserdom besichtigen, bevor es dann auf eine sehr interessante 2-stündige Stadtführung mit einem auserlesenen Stadtführer ging.
    Mit guten Eindrücken aus der Domstadt nahmen die Weststädtler Kurs auf Linkenheim, wo bei guten Speisen und reichlichen Getränken der Rest des Tages gemütlich verbracht wurde.
    Dieser Ausflug geschah auch im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Jedermanngruppe aus der Börth-Halle und wurde vom Ressortleiter Helmut Gaissert vorbereitet und ausgeführt.
     
    Foto: Gruppe in Speyer vor dem Dom

     
    Ausflug 2011

    Der Jahresausflug der Jedermannsgruppe mit Partnern des TV 1880 Brötzingen führte dieses Jahr nach Freiburg im Breisgau.
    Pünktlich um 8.00 Uhr startete die Gruppe mit dem Bus an der Börth-Halle, am Steuer der Jedermann Harald Mendrock.
    Die 32 Personen starke Truppe wurde von Abteilungsleiter Helmut Gaißert begrüßt, danach gab Werner Distel, der zusammen mit seiner Frau Jutta den Tag vorbereitet hatte, den genauen Tagesablauf bekannt.
    Beim ersten Stop an der Raststätte Mahlberg wurde zu einem Sektfrühstück eingeladen und kurz vor der Weiterfahrt sang Erhard Knebel mit seiner Tenorstimme ein Morgenlied.
    In Freiburg hatte jeder Teilnehmer freie Zeit um sich auf dem Markt rund um
    das Freiburger Münster umzusehen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen am Münsterplatz begann dann die Stadtführung, die mit den Sehenswürdigkeiten der "Bächles Stadt", besonders dem Münster, sehr beeindruckend war.
    Schneller als gedacht verging die Zeit, und es wurde schon zum Aufbruch zur Heimfahrt über Friesenheim bei Offenburg aufgerufen.
    Bis zum späten Nachmittag war das Wetter der Truppe hold gewesen, aber dann kam der große Regen.
    In einem sehr originellen Restaurant in Friesenheim, das auf Vorschlag von Walter Böhm ausgesucht wurde, verbrachten die Brötzinger bei gutem Essen und Trinken in froher Runde einen geselligen Abschluss.
    Bemerkt werden kann noch, dass bereits 1954 zwei Teilnehmer vom Badischen Landesturnfest aus Freiburg als Lorbeerkranzsieger nach Hause kehrten.
    Zum Seitenanfang

    Glückwunsch Werner Kiefer

      
     
    Glückwunsch an Werner Kiefer zu seinem 75. Geburtstag
     
    Am heutigen 19. Februar wird Turngau-Ehrenmitglied Werner Kiefer 75 Jahre alt. Der ehemalige „Tintenturner“ war über 40 Jahre in verschiedenen Ämtern im Turngau aktiv, und etablierte vor allem die Berichterstattung in der Pforzheimer Lokalpresse. Die Festbücher des Turngaus Pforzheim-Enz zum 100- und 125-jährigen Jubiläum tragen seine Handschrift, seine Erfahrung mit der schreibenden Zunft brachte er in der Mitarbeit im Pressezentrum bei vielen Badischen Landesturnfesten ein. In seinem Verein TV Brötzingen war er in vielen Positionen tätig, noch heute trainiert der ehemalige Kunstturner, Ringtennis- und Faustballspielerspieler wöchentlich die Jedermänner, denen er seit der Gründung im Jahr 1983 angehört. Nachdem er im Jahr 2007 die Entscheidung getroffen hatte, nicht mehr als Funktionär zu kandidieren ernannte ihn der Gauturntag einstimmig zum Ehrenmitglied, Gerhard Mengesdorf zeichnete ihn mit der Walter-Kolb-Plakette aus. Aber auch ohne Verpflichtungen ist er auch sonst sozial sehr engagierte Rentner weiterhin an fast allen Gauveranstaltungen zu Gast, und hält so zu seinen früheren Sportkameraden Kontakt. Besonders liegt ihm die Turnerjugend am Herzen, „was da in den letzten Jahren geleistet wurde ist schon erstaunlich, besonders das Gaujugendtreffen ist eine der besten Veranstaltungen, die je im Turngau ins Leben gerufen wurde“ erwähnt er erfreut. Die Jugend ist unsere Zukunft, die von den „alten“ Turnern gefördert und unterstützt werden müsse“, führt er weiter aus.
     
    Die Turnerinnen und Turner in Baden sowie im Turngau Pforzheim-Enz beglückwünschen Werner Kiefer zu seinem 75. Geburtstag sehr herzlich.
     
    Ralf Kiefer
     
    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier


    TV 1880 Brötzingen      (Jedermänner)

    Zur traditionellen Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier kamen die Jedermänner des TV Brötzingen mit Frauen in der Börth-Gaststätte zusammen.
     
    Abteilungsleiter Helmut Gaißert eröffnete die gesellschaftliche und besinnliche Runde und überreichte den Übungsleitern und deren Stellvertretern als Dank und Anerkennung für deren geleistete Arbeit ein Geschenk in flüssiger Form.
    Nun folgte ein kleiner Rückblick auf die Ereignisse des Jahres 2011.
    Die Jedermänner kamen an nahezu 40 Trainingsabenden zusammen, und waren zusätzlich jeden Monat bei einer Nachmittags-Wanderung mit anschließender Einkehr gemeinsam unterwegs.
    Neben den Feiern von einem 85., vier 75. und drei 70. Geburtstagen war der Jahresausflug mit den Frauen nach Freiburg einer der Höhepunkte des Sportjahres.
    Mit Liedbeiträgen von Erhard Knebel und Vorträgen von Helmut Gaißert, Walter Böhm und Claus Augenstein, sowie dem gemeinsamen Gesang von Weihnachtsliedern klang der Abend feierlich aus.
    Am Ende des Jahres wurde der älteste Jedermann und frühere Geräte- und Kunstturner Albert Kunzmann 85 Jahre alt.
    Die Jedermänner haben ihn im Haus Maihälden besucht und mit ihm zusammen gefeiert.

    wk

    Besuch bei Herrn Albert Kunzmann
    Besuch bei Herrn Albert Kunzmann

    Zum Seitenanfang

    Ausflüge und Aktivitäten der Jedermänner

    Zum Seitenanfang